Je ne suis pas PEGIDA

Frontalangriff

auf den Leistungsschliff

Täglich drehen sich Hamsterräder,

die selben Schreibtischtäter

Sinn nach Maß und Gleichberechtigung verloren,

wachsend wie Tumoren

Tumoren ohne Humor,

Krebsgeschwür,

verwurzelt in Gesellschaft

und Haute Couture

Ohne mich,

 krieg t mich nicht

Werf sie ins Feuer,

lass sie brennen,

mit Hammer und Amboss,

lernt ihn kennen

Geschwister Scholl Hammer,

aus Walhalla,

besser als Thor,

heftiger als Pofalla

 Land der Dichter und Denker,

erwache,

reinigendes Gewitter,

Ecken und Kant e

Soll alles zerbersten,

was den Leitsatz untergräbt,

In Ewigkeit auf Recht und Freiheit,

niemals zu spät

Die Kanüle ist gelegt,

der schwarz-rot-goldene Schuss bereit,

kein Schöner Land,

zu dieser Zeit

Lass die braune Blase platzen,

nicht nur an der Oberfläche kratzen

Statt die richtigen Lehren zu ziehen,

behandeln wir Kinder mit Ritalin

Wer auffällt,

ruhig gestellt,

wer hinfällt,

unten gehalten,

wer zusammenfällt,

entsorgt,

gedanklicher Mord

Wake the fuck up,

wahre Werte verkan(n)t,

Masken die wir tragen,

Zeit sie zu verbannen

Halt den Spiegel ins Gesicht,

egal wieviel Shitstorm entgegenbricht

Fratzen hart wie Kruppstahl,

keine Zeit zum Lieben,

jeder Versuch auf der Welt,

unterzu krieg en

Dichter als Goethe,

erträglich mit Bier und Marijuana Flöte

Nicht zur Entspannung,

zum Vergessen,

von Selbstzerfleischung zerfressen

Krieg t mich nicht,

bin weit weg,

Sonnendeck

Erkenn die Institutionen,

die Regeln, 

die vorgeben, 

kannst so nicht überleben

Setz die Segel,

hiss den Jolly Roger,

Meuterei,

Holiday in Cambodia

 Sind Menschen,

keine Roboter

Vorwärts denken,

nicht hassen,

niemals lenken lassen,

nieder mit den Waffen

Müßiggang einlegen,

Freude am Leben

Bereit dafür alles zu geben?

System

So this is such an exciting time to be alive

our generations got to fight to survive

it’s in your hands now whose future?

OUR FUTURE!

Zusammen,

nicht alleine,

gemeinsam,

ins Reine

Lade ein,

nicht aus,

bitte rein,

nicht raus

Fremd ist nur ein Wort,

denk um von Ort zu Ort,

schick keinen fort,

hol ihn in deinen Hort

Vergiss Grenzen,

sind alle Menschen

Bilde dich und deine Meinung,

keine Differenzen in der Gleichung

Geht ums finden, 

nicht ums verlieren

Nicht einsperren,

nicht aussperren,

nicht wegsperren,

frei wern!

Die Kulturen sind so vielfältig,

sei überwältigt,

nicht gewalt ig,

sondern gestalt ig

Eine Umarmung

statt einem bösen Wort,

Aussöhnung,

Vergebung

Lieber Exquisa auf´s Brot

statt Pegida

Bekommt deinem Magen besser,

ist nicht so ein Stresser

Know your right,

 feel befreit

Liegt in unseren Händen,

diese Chance nicht zu verschwenden

Meltdown

We begin to learn to smile again
Start to walk that extra mile again
Cos I know that we are one

Flow

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s