Video

Paddys Day just one day away

So, nur noch ein Tag zum Paddys Day. Deshalb gibts hier jetzt ein musikalisches und bildgewaltiges Schmankerl.  Am 17.03.1988, also vor umgerechnet 27 Jahren bespielten die Pogues in ihrer absoluten Hochphase die Brixton Academy in London.

Das Konzert wurde live mitgeschnitten und aufgezeichnet. Zum Besten gegeben wurden damals alle bekannten Hits der Klassikeralben „Red Roses For Me“, „Rum, Sodomy And The Lash“ und natürlich „If I Should Fall From Grace With God“.

Begleitet wurden die Pogues dabei von damaligen Musikgrößen wie Joe Strummer („London Calling), Kirsty MacColl („Fairytale Of New York“, „Turkish Song Of The Damned“, „Wild Rover“) und den Specials mit ihren unverkennbaren Ska Instrumenten, den Posaunen und dem Saxophon („Rainy Night In Soho“, „Rudy – A Message To You“, „Fiesta“)

Ein Konzert das man einmal gesehen haben sollte. Am Frontmann der Pogues, Shane,“Mr.Paddy Rolling Stone himself“, MacGowan, geht keine einzige Aufnahme vorbei ohne das er nicht mindestens einen Drink zu sich nimmt oder eine Kippe raucht. Trotzdem bleibt er in den Liedern treffsicher, wenn er sich auch teilweise ziemlich kräftig am Mikrofonständer klammern muss.

Auf alle Fälle wünsche ich viel Spaß.

Morgen ist St,Patricks Day. Also zieht euch bitte etwas grünes an. Da Grün eine schöne Farbe ist, dazu noch die Farbe der Natur, dürfte sich das auch modisch gut reinkombinieren lassen, egal ob in Business Kleidung oder sportlicher Kleidung.

Wir feiern gemeinsam mit dem irischen Völklein, einem Volk auf das laut Freud „die Psychoanalyse nicht anwendbar ist“ und das trotz jahrhundertelanger Unterdrückung, Hungersnöten, Landspaltungen und Identitäsverlust seine Freude und Fröhlichkeit nicht verloren hat. Davon zeugen Musik, Tanz und irische Herzlichkeit.

Ich wünsche euch schon mal einen fröhlichen St. Patricks Tag.

Lasst es krachen, mit den Pogues.

Slainté! Flow

Als Zusatz noch ein paar absolute Highlight Musikstücke auf die man morgen grüh schon gut in das Bad tanzen kann

Mahones – Celtic Pride

Dropkick Murphys – Cadence To Arms / Do Or Die

Flogging Molly – Drunken Lullabies

Glen Hansard and Damien Dempsey – The Auld Triangle

The Dubliners – In The Rare Auld Times

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s