Happy St. Patricks Day to each and everyone of you

Egal wo der Schuh auch drückt, wo der Magen zwickt, wo der Kopf uns brummt. Heute nehmen wir all das was uns ab und an Sorgen bereitet in die Hand und verstauen es, zumindest für einen Tag, in eine imaginäre Schublade die alles in grünes Kleeblatt verwandelt.

Unter diesen grünen Kleeblättern finden sich zu mindestens 50 Prozent (laut meiner persönlichen Inhaltsangabe für euch) ganz viele Vierblättrige. Es ist ein Glücksteppich aus Klee, der euch den ganzen Tag mit einem inneren Lächeln begleitet und an die Stellen gelangt, wo ihr ihn am dringendsten braucht.

Es ist St. Patricks Day meine lieben Leute, das heißt, geht raus ins Grüne und genießt die Geschenke dieser Welt. Grün ist die Farbe der Hoffnung, bei Grün freuen sich Autofahrer wie Fußgänger und Grün bedeutet das der Frühling naht und wir unsere Träume wieder sprießen lassen dürfen.

Egal wo ihr heute seit, besucht doch einen Pub in eurer Nähe und gebt eurem ersten Nachbarn an der Bar oder eurer ersten Nachbarin am Tresen ein Freigetränk aus. Im besten Fall natürlich ein Guinness. Natürlich könnt ihr auch irgendjemand auf der Straße auflesen und ihn in den Pub nehmen. Das nennt sich Gastfreundlichkeit.

Glaubt mir, ihr werdet Gespäche haben, die ihr so schnell nicht vergesst. Am Tresen bekommt man Wissen von Welt mit, welches euch kein Arzt und kein Psychologe dieser Welt verschreiben kann.

Ihr geht rein, Politik und Religion bleiben draußen. So will es das irische Pubgesetz und so ist es auch gut.

Das wünsche ich euch.

Ihr wisst, ihr seid immer willkommen 🙂

Eire (I paid a flying visit to my first and only love)

Paint the town black tonight 🙂

Als Einstimmung auf die heutige Nacht ein Konzert von Glen Hansard (Schauspieler und Sänger, u. a. „The Commitments“, „Once“) das er am 21.Juli 2013 in Iveagh Gardens in Dublin zum besten gegeben hat. Es war ein wunderschöner lauer Sommerabend und Glen hat mit seiner Band einen unvergesslichen Auftritt hingelegt.

Über Saxophon und Jazz-Elementen bis hin zu Irish Traditionals wie der „Auld Triangle“ war alles dabei was das Herz begehrt.

Mit diesem Konzert entlasse ich euch also in den heutigen Tag.

Never forget where you come frome!

Alles liebe,

Flow

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s