Zweisamkeit

Business as usual, not too many love poems 😉

Its spring time, you know 🙂

Geh mit mir,

eine Runde,

bin bei dir,

in aller Munde

Lauf mit mir,

um den Block,

hast du Zeit,

hast du Bock?

Wach mit mir,

in der Nacht,

ein Sonnenaufgang,

es ist vollbracht

Schlaf mit mir,

Seite an Seite,

gemütliches Bett,

unendliche Weite

Red mit mir,

über Gott und die Welt,

über Nöte und Sorgen,

fühl dich geborgen

Zeig´s mir,

wo´s langgeht,

nimm mich mit,

da wo der Wind weht

Streit mir mir,

lass dich nicht verbiegen,

Rosenkrieg,

wir lassen Fetzen fliegen

Sing mit mir,

unser Lied,

aus zwei wird eins,

ich hab dich lieb

Schrei mit mir,

in den Wald hinein,

mit aller Kraft,

bis zum Mondschein

Wander mit mir,

die Hügel hinauf,

nach oben wo´s schön ist,

Glück auf

Spiel mit mir,

wie Katz und Maus,

ich bin der Kater,

du Minnie Mouse

Wein mit mir,

Freudentränen oder nicht,

spielt keine Rolle,

sie führen uns ans Licht

Lach mit mir,

laut und herzlich,

bis die Balken sich biegen,

und wir beide fliegen

Atme mit mir,

besten Sauerstoff,

wir füllen die Lungen,

bis zum Kopf

Komm mit mir ans Meer,

runter zum Strand,

wir legen uns rein,

in den warmen Sand

Nimm eine Auszeit von mir,

du nach Griechenland,

ich mit dem Rad,

ins Niederland

Tanz mit mir,

zum Ende der Liebe,

Tango, Salsa und Walzer,

tiefer in die Tiefe

Lass dich gehen mit mir,

in Jogginghosen oder Unterwäsche,

Schokolade zum Frühstück,

nur das beste zum Feste

Koch mit mir,

ein herzhaftes Menü,

dann brunchen wir,

von 11 bis 4

Bau mit mir,

ein holziges Haus,

unten am See,

wir schwimmen aus der Einfahrt raus

Mach Fehler mit mir,

sei unpferfekt,

schär ich mich nicht drum,

meine Schecks sind auch oft ungedeckt

Musizier mit mir,

in höchsten Tönen,

vom hohen C,

bis zum tiefen Stöhnen

Es ist sicher gesund,

mit sich selbst klarzukommen,

zum Geben und Nehmen jedoch braucht´s zwei, 

ganz genau genommen

Geteiltes Leid halbiert sich,

Glück verdoppelt sich,

ich versteh nicht viel von Mathe,

aber das unterschreib ich für dich

Also leb mit mir,

tagein, tagaus,

ich versprech dir,

jeden Tag einen riesigen, bunten, wunderbaren  Blumenstrauß

Bleib bei mir, Schatz,

ich bleib bei dir, Schatz,

bis ans Ende dieser Tage,

keine Frage

Flow

Nice one from Damo. „Besiede The Sea“ acoustic version. Wie geschaffen für mein Gedicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s